Neben der Einführung des LahnStars feierte die Limburger Stadtlinie am Samstag, den 13. November ihr 50-jähriges Bestehen.

Ein halbes Jahrhundert Stadtlinienverkehr erzählt auch die Geschichte der Stadt: 1971 als Koordinator für das lokale Nahverkehrsangebot gegründet, haben sich die Rahmenbedingungen des ÖPNV in der Stadt stets verändert, sodass auch die Stadtlinie immer wieder vor neue Herausforderungen gestellt wurde. Standen zu Beginn neue Nahverkehrskonzepte durch das Wachstum der Stadt im Vordergrund, bestimmen heute Themen wie Luftreinhaltung, Barrierefreiheit und Digitalisierung die Aktivitäten der Stadtlinie. Ziel war und ist es, für die Stadt und ihre Bürger zu jeder Zeit ein attraktives Verkehrsangebot anzubieten.

Zahlreiche Bilder von damals bis heute lassen in die lebendige Geschichte der Stadtlinie eintauchen.